"Wilma helps" backt fürs Schlossfest Orangerie

Unsere Schülerfirma "Wilma helps" versorgte die Gäste vom Schlossfest Orangerie mit Kuchen und Böreks. Ein Erfahrungsbericht von drei Schüler*innen.

Am Tag nach dem gemeinsamen Einkaufen trafen wir uns in der Schulküche zum Zubereiten der Kuchen und  Blätterteigtaschen. Es bildeten sich Teams, die jeweils ein Rezept bekamen und es ausführten. Nach langer, fröhlicher Arbeit bestand das Ergebnis aus fünf Blechen Zitronenkuchen, fünf Blechen Schokoladenkuchen und 100 gefüllten Blätterteigtaschen mit Schinken, Spinat und Schafkäsevariationen.

Am Tag des Events sind wir mit unseren Produkten zum Schlossfest der Jugendkunstschule in die Orangerie gefahren. Dort schnitten wir unsere Kuchen in hübsche, kleine Stücke und platzierten sie auf unserem dekorierten Tisch. Mit Spaß und Motivation verkauften wir alle unsere Köstlichkeiten, so dass am Ende des Tages alle glücklich und satt waren. Und dabei haben alle etwas für einen guten Zweck getan!

Uns wurde jede Menge positives Feedback gegeben und nächstes Jahr werden wir wieder mitmachen.

Niko, Nele ,Josina

Please publish modules in offcanvas position.